a4

Kooperation der DAK-Gesundheit in Berlin mit dem Sprachservice-Partner „Arabisch-Übersetzer-Deutschland.de“

Im Rahmen einer Kooperation mit der Krankenkasse DAK-Gesundheit in Berlin bieten wir ab sofort kostenlose beglaubigte Übersetzungen und Gratis-Dolmetscher sowie weitere exklusive Sonder-Konditionen für DAK-Neukunden in Berlin und Potsdam an.

Hierzu zählen Rabatte und Sondertarife, eine mehrsprachige Telefonhotline
und eine Smartphone-App für Android und iOS in Arabischer und Deutscher Sprache.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Weitere Informationen hierzu finden Sie online auf der offiziellen Microsite in den Sprachen Arabisch und Deutsch.

https://gkv-arabic.de

 

Fotos
a3a1IMG_20180504_130443889 (1)a2

Weiterlesen

Liniennetz_Arabisch_article

BVG – Berliner S-Bahn Plan, U-Bahn Netzplan auf Arabisch und Englischer Sprache

Die BVG hat in Zusammenarbeit mit der Willkommensinitiative „Moabit hilft!“ ein Faltblatt mit den wichtigsten Informationen zur Nutzung von Bussen und Bahnen auf Arabisch und Englisch produziert. Dank der reibungslosen Kooperation und dem großen Engagement aller Beteiligten konnte das anspruchsvolle Vorhaben in nur einer Woche realisiert werden.

Das Faltblatt enthält alle wesentlichen Informationen zum öffentlichen Nahverkehr in Berlin, zu den wichtigsten Ticketarten und praktische Hinweise zu deren Nutzung, beispielsweise zur Entwertung. In einem eigens überarbeiteten Netzplan sind die wichtigsten Anlaufstellen für Flüchtlinge markiert, die jeweiligen Fahrhinweise finden sich ebenfalls in Arabisch und Englisch in einer Legende. Auf Wunsch der Helferinnen, Helfer und Flüchtlinge wurden außerdem die wichtigsten Bahnhofsnamen zum Teil phonetisch ins Arabische übersetzt, sodass Flüchtlinge, die keine lateinischen Buchstaben lesen können, sich über das Hören ebenfalls orientieren können.

Download-Link
Hier können Sie den Berlin S-Bahn Plan, U-Bahn Netzplan auf Arabisch und Englischer Sprache herunterladen

Ein besonderer Punkt an der Zusammenarbeit: Alle Übersetzungen hat Ebrahim Kadour – selbst als Flüchtling aus Syrien in Berlin angekommen – gemeinsam mit Rafael Sanchez von „Moabit hilft!“ angefertigt. Beide investierten dafür ein ganzes Wochenende unentgeltliche Arbeit. Auch die Auswahl der Anlaufstellen und der wichtigsten Bahnhöfe wurde in enger Abstimmung zwischen der BVG und „Moabit hilft!“ festgelegt. Die gesamte technische Produktion und Logistik hat die BVG übernommen.

Download-Link
Hier können Sie den Berliner S-Bahn Plan, U-Bahn Netzplan auf Arabisch und Englischer Sprache herunterladen

Weiterlesen

deutschland-de-5-auf-arabisch

deutschland.de – Webseite jetzt auch auf Arabisch verfügbar

Die Webseite www.deutschland.de ist ab sofort auch in einer arabischen Sprachversion verfügbar. Bisher wurde das Deutschlandportal in vier Sprachen übersetzt: Englisch, Französisch, Spanisch und Russisch. Nun liegt das Webangebot seit Januar 2018 auch in Arabisch vor.

Mit dieser Erweiterung setzt das Deutschlandportal im Internet wichtige Akzente im Rahmen der globalen Annäherung an den arabischen Sprachraum. Die Internetnutzung in den arabischsprachigen Ländern liegt derzeit bei 8,2 Millionen Usern und steigt stetig. Bis zum Jahr 2005 soll sich diese Zahl auf 25 Millionen Internetnutzer erhöhen.

deutschland.de ist das offizielle und unabhängige Portal der Bundesrepublik Deutschland im Internet. Es bietet eine repräsentative Sammlung wichtiger Verweise auf deutsche Informationsangebote, sortiert in die Rubriken Bildung, Gesundheit, Kultur, Medien, Sport, Staat, Tourismus, Wirtschaft und Wissenschaft. Das Portal ist die internationale Visitenkarte Deutschlands im Internet und damit wichtiger Bestandteil der globalen Präsenz Deutschlands.

Das Deutschland-Portal wurde auf Initiative des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung von der ARGE deutschland.de, einer Kooperation der Ponton-Lab GmbH und der Telekom-Tochter T-Systems International GmbH, realisiert. Es war im September 2002 von Bundespräsident Johannes Rau gestartet worden.

Hier finden Sie den Link zum offiziellen Deutschlandportal in der Arabischen Sprachversion
www.deutschland.de/ar

Weiterlesen

grundgesetz-auf-arabisch

Grundgesetz: Arabische Sprachversion

Das Grundgesetz ist die Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland. Das deutsche Grundgesetz auf Arabisch gibt es schon seit dem Jahr 2012.  Nun ist eine neue Edition des Grundgesetzes auf Arabisch erschienen.

Sie können das Grundgesetz in Arabischer Sprachversion gratis erhalten und von der offiziellen Webseite runterladen.

Da die meisten Flüchtlinge aus arabischen Ländern stammen, können sie sich – noch bevor sie Deutsch sprechen – mit dem Regelwerk unserer Verfassung auseinandersetzen.

 

215253-pub-portlet140x191

 

Sie können das Grundgesetz in Arabischer Sprache als Druckversion hier kostenlos bestellen

und   hier kostenlos als PDF herunterladen

 

 

 

Weiterlesen

marhaba-n-tv de 2016-07-08 13-35-53

„Marhaba“ – Deutsch-arabische Talkshow im Fernsehen auf dem Sender N-TV

„Marhaba“ heißt die erste deutsch-arabische Talkshow, die nun im n-tv Programm läuft. Moderiert wird die Sendung von Constantin Schreiber. Er spricht fließend arabisch und hat den Flüchtlingen bisher die deutsche Kultur in der zehnteiligen Serie „Marhaba – Ankommen in Deutschland“ erklärt. Die Talkshow richtet sich ebenfalls an Arabisch sprechende Neuankömmlinge – und natürlich auch an die Deutschen.
Inzwischen gibt es alle Sendungen die bereits gelaufen sind mit Untertitel in der N-TV Mediathek.
Hier der Link zur Sendung auf der Webseite von N-TV

http://www.n-tv.de/mediathek/sendungen/spezial/marhaba_ankommen_in_deutschland/Die-erste-Marhaba-Sendung-mit-Constantin-Schreiber-article16597231.html

Weiterlesen

digitaler-flüchtlingsgipfel-2017

2. Digitaler Flüchtlingsgipfel in Berlin

Der 2. Digitale Flüchtlingsgipfel findet am Dienstag, den 27. Juni 2017 von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Umweltforum in Berlin statt. Nach der Auftaktveranstaltung im Juni 2016 mit rund 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat sich die Situation weiterentwickelt. So ist die Community inzwischen besser vernetzt und arbeitet effektiver zusammen.

Ein Jahr später stellen sich die Teilnehmer nun also erneut dem Dialog und diskutieren und besprechen die aktuelle Situation und den Stand bei digitalen Integrationsprojekte.

Hier finden Sie den Link zur Webseite zur Konferenz 2. Digitaler Flüchtlingsgipfel in Berlin
Die Veranstaltungen werden in Arabisch und Englisch übersetzt.

Weiterlesen